×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen
Babyschlafsäcke

Baby-Schlafsack – für eine rundum gute Nacht

Für die Kleinsten ist reguläre Bettwäsche noch nicht geeignet. Deswegen ist ein Baby-Schlafsack bei Kindern bis zu einem Jahr – und oft noch darüber hinaus – die richtige Wahl. Er sorgt dafür, dass Ihr Nachwuchs jederzeit von weichem und hautverträglichen Stoff eingehüllt ist und so optimal zur Ruhe kommt, ohne dass eine Decke dabei stört. Wählen Sie bei Tchibo aus verschiedenen Motiven und Farben und schaffen Sie die besten Voraussetzungen für eine ungestörte Nachtruhe und süsse Träume!
  • Baby-Sommerschlafsack
Aus hautsympathischer reiner Baumwolle
37.95CHF
30.00CHF
Schnellansicht

Der Baby-Schlafsack als sichere Alternative zur Bettwäsche

Der Baby-Schlafsack ist gleich doppelt sinnvoll: Er schützt vor Kälte, weil das Baby ihn nicht wie eine Decke wegstrampeln kann, aber auch vor Überhitzung und der gefährlichen Überdeckung, weil es sich weder Decke noch Kissen über Kopf und Gesicht ziehen kann. Der Schlafsack wird wie ein Einteiler über den Baby-Schlafanzug gezogen und umhüllt die Beine und den Oberkörper bequem. Sie haben die Wahl zwischen leichten ärmellosen Varianten und einem warmen Baby-Schlafsack mit Ärmeln für den Winter.

Verschiedene Baby-Schlafsäcke für jede Jahreszeit

So wie Erwachsene im Sommer Daunenbettwäsche gegen leichte Sommerbettwäsche austauschen, sollten Sie auch den Baby-Schlafsack saisonal anpassen. Verwenden Sie einen leichten Baby-Schlafsack im Sommer, in dem das Kind nicht ins Schwitzen gerät, und einen dicken Baby-Schlafsack im Winter, der zuverlässig wärmt. Hier bietet sich ein Baby-Daunenschlafsack an. Alternativ können Sie aber auch zu einem atmungsaktiven Ganzjahresschlafsack aus Baumwolle greifen, in dem sich das Baby jederzeit wohlfühlt.

Welche Grösse für den Baby-Schlafsack wählen?

Ein Neugeborenes benötigt natürlich einen kleineren Baby-Schlafsack als ein einjähriges Kind. Ist der Schlafsack zu gross, besteht nicht nur die Gefahr, dass der Säugling zu tief in den Schlafsack hineinrutscht, er kann ihn auch nicht mit seiner Körperwärme füllen. So kühlt der Körper nachts schneller aus. Um die richtige Schlafsack-Grösse für Ihr Baby zu ermitteln, können Sie Sie eine einfache Rechenformel anwenden: Körpergrösse Ihres Babys – Länge des Köpfchens + 10 cm "Bewegungsfreiheit" für die Füsse.

Für Sparsame: der Schlafsack, der mitwächst

Alternativ können Sie sich auch für einen Schlafsack entscheiden, der mitwächst. Dank einer ausgeklügelten Ausstattung mit Reissverschlüssen oder Druckknöpfen können Sie diesen Kinderschlafsack meist um 20 oder 30 cm verlängern, sodass Ihr Kind ihn über einen längeren Zeitraum verwenden kann. Wichtig bei mitwachsenden Schlafsäcken: auch der Ärmelausschnitt sollte mit Druckknöpfen zum Verkleinern ausgestattet sein, um das Hineinrutschen der Arme zu verhindern.

Baby-Schlafsack bei Tchibo bestellen und Gutes tun

Bei Tchibo können Sie sich darauf verlassen, dass Sie einen Baby-Schlafsack und Babykleidung in hochwertiger und hautverträglicher Bio-Baumwolle und bester Verarbeitung erwerben. Dafür bürgt das TCM-Siegel. Die Abkürzung steht für "Tchibo Certified Merchandise" und wird nur an Produkte vergeben, die unseren hohen Qualitätsansprüchen genügen.