Küchengeräte und Küchenhelfer

Das kleine Küchengeräte-Einmaleins: vom Wasserkocher bis zur Suppenkelle

Die Küche zählt zu den gemütlichsten Orten des Zuhauses, vorausgesetzt Sie stehen beim Schnippeln, Kochen und Abwaschen nicht unter Dauerstress. Damit Sie in Ihrer Küche entspannt die besten Ergebnisse erzielen und dabei noch Zeit sparen können, haben wir für Sie nützliche Informationen rund um die hilfreichsten Küchengeräte sowie tolle Tipps und Tricks gesammelt.

Unsere Tipps zu den wichtigsten Küchengeräten

Kochen macht mehr Spass, wenn wir es uns nicht unnötig schwer machen. Damit uns die Dinge leichter von der Hand gehen, gibt es nützliche Küchengeräte, die uns eine Menge Arbeit abnehmen. Wir stellen Ihnen einige davon genauer vor.
Wasserkocher

Wasserkocher

Der Wasserkocher zählt zu den Helden in der Küche. Denn mit ihm können Sie nicht nur Ihr Teewasser erhitzen. Auch wenn Sie schnell heisses Wasser benötigen, um Nudeln und Co. zu kochen, kann Ihnen der Wasserkocher eine Menge Zeit ersparen. Da die Geräte in der Regel mit einer Abschaltautomatik ausgestattet sind, mit denen sie sich nach Erreichen des Siedepunkts automatisch abschalten, können Sie sich nebenbei problemlos um andere Dinge kümmern.
Handmixer und Küchenmaschine

Handmixer und Küchenmaschine

Diese beiden Geräte übernehmen die anstrengende Mix- oder Knetarbeit und zaubern im Handumdrehen Schlagsahne, Kuchenteig und vieles mehr. Während der Handmixer eher die einfache Variante für normale Ansprüche ist, lohnen sich die multifunktionalen Küchenmaschinen vor allem für echte Hobbybäcker und -köche mit ausreichend Platz in der Küche. Mit ihnen kann man z.B. auch Gemüse schneiden, raspeln oder stifteln.
Küchenwaage

Küchenwaage

Gewisse Mengen können Sie mit einem Messbecher bestimmen, eine Küchenwaage hilft Ihnen aber dabei, Zutaten exakt abzumessen und zu dosieren. Digitale Küchenwaagen berücksichtigen heute dank der Zuwiegefunktion (Tara-Funktion) auch das Gewicht des Gefässes und ziehen es vom Gesamtgewicht ab. Sie stellen das Gefäss leer auf die Waage und drücken je nach Modell zum Beispiel eine spezielle Taste. Dann können Sie die Zutaten wie gewohnt einfüllen.

Küchengeräte richtig reinigen

Damit Ihre Küchengeräte keimfrei und über eine lange Lebensdauer hinweg gut in Schuss bleiben, ist eine regelmässige Reinigung empfehlenswert. Aggressive Putz- und Reinigungsmittel können die empfindlichen Oberflächen allerdings schädigen, sodass sie stumpf werden und nicht mehr glänzen. Auch von rauen Schwämmen und Bürsten sollten Sie bei der Reinigung Ihrer Küchengeräte besser die Finger lassen. Spülen Sie die abnehmbaren Teile stattdessen mit warmem Wasser und mildem Spülmittel ab. Bei fettigen Verschmutzungen können Sie alternativ auch etwas Backpulver verwenden. Verkalkungen entfernen Sie ganz ohne Chemiekeule mit Essig oder Zitronensaft.

Diese Küchenhelfer brauchen Sie wirklich

Viele Küchenhelfer verderben den Brei? Von wegen! Wir stellen Ihnen Küchenhelfer vor, die Ihnen die Zubereitung köstlicher Mahlzeiten deutlich erleichtern.
Küchenmesser

Küchenmesser

Ein gutes Messer zerteilt mit scharfer Klinge schnell alle benötigten Zutaten – ob Fleisch, Gemüse oder Brot. Für die verschiedenen Lebensmittel gibt es jeweils spezielle Messerarten: So verfügen Brotmesser zum Beispiel über eine lange Klinge, die dank ihres Wellenschliffs auch eine weiche Krume sauber schneidet, ohne dass sie zerfällt. Mit einem Messerset für verschiedene Funktionen machen Sie sich das Küchenleben leichter. Etwas weiter unten auf dieser Seite finden Sie unsere kleine Messerkunde.
Schneidebretter

Schneidebretter

Auch Schneidebretter gehören in jede Küche, denn sie dienen als Unterlage zum Schneiden und Zerteilen der Zutaten. So bleibt Ihre Arbeitsplatte vor Kratzern geschützt. Doch was ist eigentlich besser: ein Schneidebrett aus Holz oder eines aus Kunststoff? Beide Materialien sind etwa gleich hygienisch, wenn sie richtig gereinigt werden – mit mindestens 60 °C heissem Wasser. Praktisch bei Modellen aus Kunststoff ist eine Silikonbeschichtung an der Unterseite. Denn so verrutscht das Brett beim Schneiden nicht.
Pfannenwender

Pfannenwender

Mit einem Pfannenwender wird das Umrühren und Wenden des Essens zum Kinderspiel. Er kommt – wie der Name schon verrät – hauptsächlich in der Pfanne zum Einsatz. Wichtig ist daher eine hohe Hitzebeständigkeit. Bei Pfannen mit Antihaftbeschichtung sollten Sie ausserdem darauf achten, dass diese durch den Pfannenwender möglichst wenig beschädigt wird. Geeignet sind zum Beispiel Pfannenwender mit einem stabilen Griff aus Edelstahl oder Bambus und einem weichen Kopf aus Kunststoff.
Kochlöffel

Kochlöffel

Der Kochlöffel ist ein heimlicher Küchenheld, der Suppen, Sossen, Eintöpfe und Co. in Topf oder Pfanne umrührt. Mit ergonomischem Griff und längerem Stiel (meist etwa dreissig Zentimeter) liegt er beim Umrühren viel komfortabler in der Hand als ein gewöhnlicher Esslöffel. Und er rutscht auch nicht versehentlich ins Essen.
Suppenkellen

Suppenkellen

Anders als viele Küchenhelfer kommt eine Suppenkelle (Schöpfkelle) meistens erst nach dem Kochen zum Einsatz. Nämlich dann, wenn Sie Sossen oder Suppen portionieren, ab- oder umfüllen möchten. Auch bei der Zubereitung einiger Speisen ist die Kelle behilflich, z.B. beim Einfüllen von flüssigem Pfannkuchenteig in die Pfanne.
Siebe

Siebe

Siebe haben verschiedene Funktionen. Sie brauchen ein Nudelsieb (Seiher), wenn Sie das heisse Nudelwasser nach dem Kochen abgiessen möchten. Auch Salat, Obst und Gemüse können Sie in einem solchen groben Sieb mit Wasser abbrausen. In sehr feinmaschigen Küchensieben können Sie z.B. Suppen passieren.

Welcher Kochtyp sind Sie?

Kochen macht Spass! Oder? Ob Sie vielleicht doch ein Kochmuffel oder trendiger Foodie sind und welche Küchengeräte Sie dann brauchen, zeigt Ihnen unsere Infografik – mit einem kleinen Augenzwinkern.
Infografik "Welcher Kochtyp sind Sie?" herunterladen (PDF)

Clevere Lifehacks für Ihre Küche

Wer möchte nicht mit ein paar einfachen Kniffen in der Küche Zeit sparen und tricksen? Machen auch Sie sich mit kleinen Handgriffen das Kochen ein bisschen leichter und probieren Sie unsere „Hacks“ einfach einmal aus.
rührei

1. Überkochen verhindern Sie, indem Sie einen Holzkochlöffel quer über den Topf legen.

2. Kreative Spiegeleier gibt es, wenn Sie einen Keksausstecher (aus Metall!) in die Pfanne legen und das Ei darin zubereiten.

3. Für schönere Kuchenstücke halten Sie das Kuchenmesser vor dem Schneiden kurz unter heisses Wasser.

4. Störrische Einmachgläser können Sie mit einem Flaschenöffner aufmachen. Heben Sie den Deckel an, bis Sie ein „Plopp“ hören.

5. Rührei können Sie innerhalb von 45 Sekunden in der Mikrowelle zubereiten. Verquirlen Sie dafür nur das Ei vorher in einer Tasse.

Messer der Extraklasse

Wer viel kocht, weiss: Hochwertige Messer sind unverzichtbare Helfer bei der effektiven Zubereitung leckerer Speisen. Denn wer mit der falschen Klinge hantiert, arbeitet nicht nur weniger präzise und schnell, sondern rutscht auch eher ab. Je nach Zutat und bevorzugter Arbeitsweise gibt es verschiedene Messertypen und Klingenarten. Doch was zeichnet Qualitätsmesser aus? Wir erklären Ihnen, worauf Sie am besten achten.
Messer

1. Spitzen-Klingenstahl

  • Klinge aus Spezialklingenstahl 1.4116 „X50CrMoV15“ mit ausgewogenem Chrom- und Kohlenstoffgehalt
  • Exklusives Qualitätsprodukt mit einer Klingenhärte von ca. 56 HRC – für garantiert dauerhafte Schärfe, Korrosionsbeständigkeit und Langlebigkeit

2. Konisch geschliffene Klinge

  • Durch einen mehrstufigen Schleifprozess werden ein optimales Klingen-Profil und lang anhaltende Schärfe garantiert.
  • In der Schärfe und Schneidleistung übertrifft das Messer deutlich die Anforderungen der relevanten DIN-Norm.

3. Fingerschutz am Messergriff

  • Der Übergang zwischen Messergriff und Klinge ist als Handschutz ausgeformt.
  • Dies sorgt für Sicherheit beim Schneiden.
  • Eine ausgewogene Balance beim Schneiden ist ebenso gewährleistet.

4. Ergonomischer Hohlheftgriff

  • Die hochwertige und fugenlose Verarbeitung durch separate Fertigung von Griff und Klinge lässt Schmutzrändern keine Chance.
  • Der beschwerte Hohlheftgriff liegt angenehm und sicher in der Hand.

Ratgeber: Kleine Messerkunde

Video Allzweckmesser
Video Brotmesser
Video Chefmesser

Allzweckmesser

Dieses Messer gehört zu den unentbehrlichen Helfern in jeder Küche. Mit ihm lassen sich zum Beispiel Gemüse oder Obst schneiden und schälen. Auch eignen sie sich gut zum Schneiden kleiner Fleischstücke. Ein Allzweckmesser hat meist eine schmale Klinge von etwa 9 bis 15 cm Länge. Grundsätzlich gilt dabei: Je länger die Klinge ist, desto mehr Einsatzmöglichkeiten bietet das Messer. Kürzere Messer sind dafür jedoch handlicher und leichter zu führen.

Brotmesser

Brotmesser werden aufgrund ihrer langen und kräftigen Klinge mit Wellenschliff auch als Sägemesser bezeichnet. Die groben Rillen in der Klinge gewährleisten einerseits, dass sie auch durch harte Brotkrusten schneiden. Andererseits können auch Brote mit sehr weicher Krume in dünne Scheiben geschnitten werden, ohne dass sie zerdrückt werden oder ausflocken. Übrigens: Auch Tomaten und den saftigen Sonntagsbraten können Sie mit einem Brotmesser gut schneiden.

Chefmesser

Ebenfalls universell in der Küche einsetzbar ist das Chefmesser, das auch als Kochmesser bezeichnet wird. Es verfügt über eine spitz zulaufende, beidseitig glatt geschliffene Klinge. Diese ist breiter als die eines Allzweckmessers und meist zwischen 15 und 26 cm lang. Das Chefmesser eignet sich ideal zum Schneiden und Tranchieren von Fleisch, Fisch und Gemüse sowie zum Wiegen von Kräutern und Zwiebeln. Damit gilt es als unverzichtbares Messer eines (Hobby-)Kochs.
MESSER – SCHONEND NUTZEN UND PERFEKT REINIGEN

MESSER – SCHONEND NUTZEN UND PERFEKT REINIGEN

- Benutzen Sie Schneidebretter aus weichem Kunststoff oder Holz, damit das Messer nicht zu schnell abstumpft.
- Vermeiden Sie es, harte Gegenstände, wie Gefrorenes oder Knochen, zu schneiden und verwenden Sie zum Hacken ein Hackmesser.
- Lassen Sie das Messer nicht mit anhaftenden Speiseresten liegen, sondern reinigen Sie es direkt nach dem Gebrauch mit einem milden Spülmittel.
- Waschen Sie Ihre Messer auf schonende Weise per Hand, denn in der Spülmaschine können sich winzige Rostpartikel von Töpfen, Pfannen oder defekten Geschirrkörben auf der Messerklinge festsetzen.
- Entfernen Sie Rostbestände auf Ihren Messern mit Scheuermilch und Weinkorken.

Und so geht´s - Sie benötigen: Scheuermilch und Weinkorken

1. Tragen Sie die Scheuermilch auf den Rost an der Klinge auf.
2. Polieren Sie nun das Messer mit dem Korken, bis der Rost entfernt ist.
3. Spülen Sie das Messer gründlich und trocknen Sie es gut ab.
Jetzt den Messer-Ratgeber herunterladen (PDF)

Materialratgeber: So gut machen sich Holz, Edelstahl und Co. in der Küche

Ob ein Gericht gelingt, hängt unter anderem von der Wahl der Küchengeräte ab. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Material, das für verschiedene Einsatzzwecke besser oder schlechter geeignet sein kann. Hier finden Sie Informationen rund um Materialien, auf die Sie sich in der Küche voll verlassen können.
Materialratgeber: So gut machen sich Holz, Edelstahl und Co. in der Küche

Holz

Holz ist widerstandsfähig, robust und kann in der Küche in vielen Bereichen verwendet werden. Wichtig bei der Auswahl von Holzutensilien für die Küche: Das Holz sollte schadstofffrei und lebensmittelecht sein. Unbehandeltes Holz können Sie regelmässig einölen, um es zu pflegen. Dafür können Sie einfach neutrale Speiseöle wie Sonnenblumenöl verwenden. Achten Sie ausserdem darauf, dass das Holz nach jeder Reinigung immer gut trocknen kann. Holz ist meistens nicht spülmaschinengeeignet.

Edelstahl

In den meisten Küchen hierzulande lässt sich wahrscheinlich zumindest ein Küchengerät oder -utensil aus Edelstahl finden. Denn das Material ist sehr langlebig, hitzebeständig, lässt sich leicht reinigen und sieht mit seiner silbrigen Oberfläche auch einfach schick aus. Häufig wird es mit anderen Materialien kombiniert: Bei Kochlöffeln, Pfannenwendern und Co. wird es zum Beispiel gerne in Verbindung mit Silikon genutzt. So sind die Utensilien gleichzeitig stabil und schonend zu Töpfen und Pfannen.

Silikon

Das unkomplizierte und pflegeleichte Material Silikon wird in der Küche immer beliebter. Da es sehr hitzebeständig ist und auch Temperaturschwankungen problemlos mitmacht, kann es beim Kochen, Braten und Backen vielseitig eingesetzt werden. Die weiche Oberfläche ist nicht nur schonend zu Antihaftbeschichtungen, sondern sorgt auch dafür, dass kaum Teig- oder andere Zutatenreste daran kleben bleiben. Deshalb werden heute zum Beispiel Backformen häufig aus Silikon gefertigt.

Glas

Glas ist zwar empfindlich gegenüber mechanischen Einwirkungen, hat dafür aber viele andere Vorteile. Zum einen ist das Material äusserst hitzebeständig und ein sehr guter Wärmeleiter. Daher ist es zum Beispiel sehr gut für Auflaufformen geeignet. Zum anderen gibt es auch optisch viel her, sodass Sie die Formen gleich zum Servieren verwenden können. Ein grosses Plus gibt es ausserdem im Bereich Hygiene: Die glatte Oberfläche ist unempfindlich gegen Keime und lässt sich sehr gut reinigen.

DIY Tassenlampe

Sie wollen Ihrer Lieblingstasse einen besseren Platz als nur den Küchenschrank geben?
Dann basteln Sie aus ihr doch einfach eine Hängeleuchte und hängen diese über Ihren Esstisch!
Jetzt die Bastelanleitung herunterladen (PDF)

Einrichtungsideen für Küche und Esszimmer

Jetzt für Ihre Küche inspirieren lassen!

Mit Tchibo zur perfekten Küchenausstattung

Im Sortiment von Tchibo finden Sie jetzt die richtige Ausstattung und passendes Zubehör für Ihre Küche.
Gewürz-Aufbewahrungsbox
27.95CHF
-45 %
DIY-Matcha-Tee-Set
69.95CHF
38.00CHF
Rotho Aufschnitt-Aromabox
19.95CHF
-33 %
To-go-Trinkflasche
14.95CHF
10.00CHF
Edelstahl-Kochtopf-Set mit Glasdeckel
139.00CHF
  • Batterie-Milchaufschäumer, rot
  • Batterie-Milchaufschäumer
Batterie-Milchaufschäumer zum einfachen Aufschäumen von Milch
9.95CHF
Schnellansicht
Batterie-Milchaufschäumer, rot
Batterie-Milchaufschäumer
Batterie-Milchaufschäumer zum einfachen Aufschäumen von MilchFür einfache Zubereitung von besonders cremigen Milchschaum
9.95CHF
9.95CHF
Servierbrett mit Füssen
29.95CHF
Kartoffel-und-Spätzle-Presse
29.95CHF
-43 %
Picknick-Tisch
59.95CHF
34.00CHF
2 Glas-Auflaufformen mit Deckel
27.95CHF
-39 %
Emaille-Lunchbox
24.95CHF
15.00CHF
  • Aromadose
In der luftdicht schliessenden Kaffeedose aus Edelstahl bleibt der Kaffee auch lange frisch und aromatisch
14.95CHF
Schnellansicht
Aromadose
In der luftdicht schliessenden Kaffeedose aus Edelstahl bleibt der Kaffee auch lange frisch und aromatisch
14.95CHF
-39 %
To-go-Lunchbox-Set
29.95CHF
18.00CHF
Multifunktionskochlöffel
12.95CHF
4-in-1-Pfannen-Spritzschutz
19.95CHF
Emaille-Auflaufform, klein
24.95CHF
1