Nachhaltig

Doppelroman »Kinder ihrer Zeit« und »Die geliehene Schuld«

(8)
12.95CHF
inkl. MwSt.
arrow_down
In den Warenkorb
Auf Lager
Liefertermin: Do., 18.07.2024 - Di., 23.07.2024
coffee_cup_steaming

Doppelroman »Kinder ihrer Zeit« und »Die geliehene Schuld«

Bestellnummer: 182109

  • Von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Claire Winter
  • 2 spannende und emotionale Romane als exklusiver Doppelband
  • Taschenbuch mit 1.159 Seiten
Material
Papier aus nachhaltigen Quellen
Masse
Ca. 12,5 x 18,5 cm
Sonstige Hinweise
Kinder ihrer Zeit
Berlin, Ende der 1950er-Jahre kurz vorm Mauerbau: Zwei Schwestern kämpfen um ihre Freiheit
Die Zwillinge Emma und Alice werden 1945 auf der Flucht aus Ostpreussen getrennt. Beide glauben, die andere hätte nicht überlebt. Emma wächst in Westberlin auf, Alice in einem Heim in der DDR. Erst zwölf Jahre später finden sie sich überraschend wieder. Durch Alice lernt Emma den Ost-Berliner Physiker Julius Laakmann kennen. Als Julius Zeuge einer Entführung wird, gerät er zwischen die Fronten der Geheimdienste. Dann verschwindet Alice spurlos. Zu spät erkennt Emma, welcher drohenden Gefahr sie und ihre Schwester gegenüberstehen. Währenddessen erreicht der Kalte Krieg einen neuen Höhepunkt – Berlin soll für immer geteilt werden ...
Die geliehene Schuld
Berlin, Sommer 1949: Die Redakteurin Vera Lessing hat während des Zweiten Weltkrieges ihre Eltern und ihren Mann verloren. Sie will vor allem eines – die traumatischen Erlebnisse für immer hinter sich lassen. Doch als ihr Jugendfreund und Kollege Jonathan auf mysteriöse Weise ums Leben kommt, wird sie unweigerlich in seine Arbeit hineingezogen. Jonathan hat Recherchen über ehemalige Kriegsverbrecher betrieben. Gleichzeitig stand er im persönlichen Kontakt mit einer jungen Frau namens Marie Weissenburg, einer Sekretärin im Stab Konrad Adenauers. Vera geht den Spuren nach, die sie bis in die mächtigen Kreise der Geheimdienste führen ...
Über die Autorin:
Claire Winter studierte Literaturwissenschaften und arbeitete als Journalistin, bevor sie entschied, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Sie liebt es, in fremde Welten einzutauchen, historische Fakten genau zu recherchieren, um sie mit ihren Geschichten zu verweben und ihrer Fantasie dann freien Lauf zu lassen. Claire Winters Romane finden sich regelmässig auf der SPIEGEL-Bestseller-Liste, zuletzt vertreten mit »Kinder ihrer Zeit«, die spannende Geschichte um die Schwestern Alice und Emma im Berlin der 60er-Jahre wird nun fortgesetzt. Die Autorin lebt in Berlin.
Für alle Leserinnen von Annette Hess, Anne Gesthuysen und Carmen Korn

Downloads

  • Bestellung & Lieferung
  • Kundenbewertungen