Laufen im Sommer

Laufen im Sommer

Wenn der Sommer kommt und das Thermo-Laufoutfit kurzer Hose und Shirt weicht, macht das Training im Freien noch mehr Spass. Beim Laufen bei Sonne und hohen Temperaturen gibt es dennoch einiges zu beachten, damit das Lauftraining effektiv bleibt, der Körper nicht überhitzt oder das Herz-Kreislaufsystem überfordert wird. Wir geben Tipps und Infos rund ums Laufen im Sommer.

Die wichtigsten Tipps fürs Laufen bei Sonne & Hitze

1. Atmungsaktive & feuchtigkeitstransportierende Laufkleidung

Laufbekleidung hat im Sommer eine anspruchsvolle Aufgabe: Sie muss bei Wärme kühlen und die durchs Schwitzen entstehende Feuchtigkeit nach aussen leiten. Funktionswäsche aus Kunstfasern wie Polyester und Polyamid transportiert Feuchtigkeit vom Körper weg an die Aussenseite der Kleidung und reguliert dadurch die Temperatur, sodass der Körper nicht überhitzt.

Im Sommer läuft es sich am besten in leichter Funktionskleidung, die Arme und Beine freilässt und damit eine gute Luftzirkulation ermöglicht. Helle Farben speichern dabei die Hitze weniger als dunkle und sorgen für ein kühleres Körperklima. Tabu sind Baumwollstoffe, denn sie saugen Feuchtigkeit auf, atmen nicht und verhindern dadurch eine ausreichende Luftzirkulation.
Atmungsaktive & feuchtigkeitstransportierende Laufkleidung

2. Viel Flüssigkeit vor und während des Trainings

Bei hohen Temperaturen verliert Ihr Körper weitaus mehr Flüssigkeit als sonst. Achten Sie daher schon vor dem Training darauf, ausreichend zu trinken, um nicht während des Laufens zu dehydrieren. Bei langen Läufen über 60 Minuten sollte der Flüssigkeitsverlust während des Trainings ausgeglichen werden - nehmen Sie also eine Trinkflasche mit. Bei Läufen unter 50 Minuten ist eine Flüssigkeitszufuhr in der Regel nicht notwendig.

Neben Wasser mit wenig oder gar keiner Kohlensäure sowie Saftschorlen eignen sich auch ungesüsste Tees und isotonische Getränke als Durstlöscher.
Tipp: Eine kalte Dusche vor dem Lauf senkt die Körpertemperatur und sorgt dafür, dass man nicht so schnell schwitzt.
Viel Flüssigkeit

3. Sonnenschutz & Laufintensität

Auf Kopfbedeckungen sollten Läufer an heissen Tagen nach Möglichkeit verzichten, denn ein Grossteil der Körperwärme wird über den Kopf abgegeben. Laufen Sie stattdessen bevorzugt auf schattigen Wegen oder im Wald, wo es meist ein paar Grad kühler ist. Wenn sich das Laufen in der Sonne nicht vermeiden lässt, achten Sie darauf, eine möglichst luftdurchlässige Kopfbedeckung zu tragen und ausreichend Sonnenschutz für die Haut aufzutragen.

Laufen Sie an heissen Tagen eher in den kühleren Morgen- und Abendstunden und passen Sie Trainingsdauer und -intensität dem Klima an. Je nach Temperatur sollten Sie Ihr Trainingspensum um 30-50% reduzieren - d.h. weniger und kürzer laufen.
Sonnenschutz & Laufintensität

Tipps fürs Laufen am Strand

Laufen am Strand ist für jeden Läufer eine wunderbare Erfahrung abseits der gewohnten Laufumgebung - wenn man einige Dinge beachtet:

Beim Laufen im Sand wird die Bein- und Gesässmuskulatur deutlich mehr beansprucht als beim Laufen auf festem Untergrund, der Trainingseffekt ist bei gleicher Trainingslänge um ein Vielfaches höher. Umso wichtiger ist es daher, das Training am Strand ruhig anzugehen und sich langsam zu steigern. Für den Einstieg reichen 10 - 15 Minuten völlig aus. Übertreibt man es gleich zu Beginn, besteht die Gefahr, Muskeln, Bänder und Sehnen zu überlasten.

Beim Barfusslaufen sollte noch mehr auf einen massvollen Trainingseinstieg geachtet werden, da die Fussmuskulatur deutlich mehr gefordert wird und sich an die neue Belastung anpassen muss.

Grundsätzlich ist es ratsam, nahe der Wasserlinie auf etwas festerem Sand zu laufen. Allerdings sollte dabei ab und an die Richtung gewechselt werden, da der Strand dort häufig leicht abschüssig ist, was beim Laufen zu einseitiger Überlastung führen kann.

Was macht Sportbekleidung gut?

Wer regelmässig läuft, weiss, wie wichtig bequeme Kleidung und ein angenehmes Körperklima für gute Leistungen sind. Dafür verantwortlich sind hochwertige, atmungsaktive Funktions-Outfits, die auch bei längeren Trainingseinheiten bequem sitzen und nicht scheuern. Aber wie funktioniert eigentlich Funktionskleidung?
Dryactive

Für ein optimales Körperklima

Hochwertige Sport-Outfits müssen gewährleisten, dass der Körper während des Trainings weder überhitzt noch auskühlt. Bei den heissen Temperaturen und direkter Sonneneinstrahlung im Sommer ist ein gesundes Workout nur möglich, wenn das Körperklima optimal reguliert wird.

Tchibo Sportkleidung mit DryActive Plus Technologie (3) garantiert die wichtige Feuchtigkeitsregulierung während des Laufens. Jede Faser (2) nimmt dabei Körperfeuchtigkeit auf, speichert diese jedoch nicht, sondern leitet sie an die Textilaussenseite weiter, wo sie schnell verdunstet (4). Gleichzeitig gelangt Luft durch den Stoff (1), sodass der Körper auch bei körperlicher Anstrengung angenehm trocken bleibt und nicht überhitzt.

Laufen im Sommer: das optimale Laufoutfit auf tchibo.ch finden

 
 
 
 
Leider ausverkauft
  • Sportshirt, lila
  • Sportshirt, pink
Atmungsaktiv und feuchtigkeitstransportierend
22.95CHF
ab13.00CHF
Leider ausverkauft
  • 2 Sporttops, dunkelblau und lila
  • 2 Sporttops, orange und rot
Atmungsaktiv und feuchtigkeitstransportierend
22.95CHF
19.00CHF
Leider ausverkauft
  • 3/4-Sport-Tight
Atmungsaktiv und feuchtigkeitstransportierend
19.95CHF
13.00CHF
Leider ausverkauft
  • Sport-Weste
Atmungsaktiv und feuchtigkeitstransportierend
34.95CHF
29.00CHF
 
 
 
 
Leider ausverkauft
  • Sport-BH
Mit der Faser TACTEL®: hautsympathisch, strapazierfähig und atmungsaktiv
29.95CHF
24.00CHF
Leider ausverkauft
  • Bade- und Laufshorts, wendbar
Wendbar – 1 Seite mit Alloverprint, 1 Seite unifarben
19.00CHF
Leider ausverkauft
  • Multifunktions-Visor
Als Visor oder Cap zu tragen
9.95CHF
8.00CHF
Leider ausverkauft
  • Sportshorts
Mit integrierter Tight
29.95CHF
 
 
 
 
Leider ausverkauft
  • Multifunktions-Visor
Als Visor oder Cap zu tragen
11.95CHF
Leider ausverkauft
  • Sport-Top
Atmungsaktiv und feuchtigkeitstransportierend
ab14.95CHF
Leider ausverkauft
  • Sweatshorts
2 Tragevarianten – mit Umschlagbund
19.95CHF
Leider ausverkauft
  • 3/4-Sport-Tight »Seamless«
Atmungsaktiv und feuchtigkeitstransportierend
22.95CHF
15.00CHF
 
 
 
 
Leider ausverkauft
  • Funktionsshirt, türkis
  • Funktionsshirt, orange
Atmungsaktiv und feuchtigkeitstransportierend
ab11.95CHF
Leider ausverkauft
  • Sportshorts
Atmungsaktiv und feuchtigkeitstransportierend
22.95CHF
15.00CHF
Leider ausverkauft
  • Laufweste
Wasser- und schmutzabweisend durch umweltschonende ecorepel®-Imprägnierung
29.95CHF
22.00CHF
Leider ausverkauft
  • Sportshorts
Atmungsaktiv und feuchtigkeitstransportierend
14.95CHF
13.00CHF

Ab 24. Mai auf tchibo.ch

Sommersport 2016

Laufen, Wassersport & Yoga

Noch mehr Sommersport 2016

Noch mehr Tipps & Tricks rund um weitere spannende Sommersportarten.

Stand Up Paddling: Training mit Spassfaktor

Wir geben Tipps und Infos rund um den Trendsport Stand Up Paddling (SUP) und verraten Expertentipps für Anfänger.

Tipps & Infos rund ums Stand Up Paddling

Yoga: Workout fürs innere Gleichgewicht

Ob Morgengruss, Unterschiede zwischen Yoga und Pilates oder Yogaübungen für Läufer - wir geben wertvolle Tipps für Einsteiger.

Tipps & Infos rund ums Yoga