980x382historie

Kaffee-Nachhaltigkeit

Wir übernehmen Verantwortung für die Zukunft der Kaffeewelt.

Verantwortlich erzeugte Kaffee-Qualität

Tchibo ist der viertgrösste Kaffeeanbieter weltweit. Um dieser Rolle in jeder Hinsicht gerecht zu werden, übernehmen wir Verantwortung für die Zukunft der Kaffeewelt. Das heisst konkret: Wir achten nicht nur auf köstlichen Geschmack und beste Qualität, sondern auch auf Umweltschutz und angemessene Lebensbedingungen der Kaffeebauern und ihrer Familien.

Was wir tun

Tchibo unterstützt den Erhalt der Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt, schützen Böden und Gewässer und ermöglichen den Kaffeebauern und ihren Familien ein angemessenes Einkommen im Kaffeeanbau. Wir bieten immer mehr Kaffees an, bei deren Anbau die Umwelt geschont wird und die Kaffeebauern unter sozial angemessenen Arbeits- und Lebensbedingungen wirtschaften. Also Kaffees, die unter verantwortlichen Bedingungen erzeugt wurden. Erkennen können Sie diese Kaffees beispielsweise am Siegel von unabhängigen Organisationen wie der ‚Rainforest Alliance’ oder ‚Fairtrade’. Zusätzlich haben wir uns mit vielen Beteiligten aus der Kaffeewelt in dem internationalen Verband der 4C-Association (Mehr Informationen finden Sie auch unter www.4c-coffeeassociation.org.) zusammengeschlossen. Mitglieder sind Händler, Röster, Kaffeebauern, Gewerkschaften und viele mehr.

Unser Ziel

Wir wollen die Kaffeewelt gemeinsam langfristig verändern und nachhaltiger gestalten. Unser Ziel: 25 Prozent verantwortlich erzeugte Kaffees bis 2015. Langfristig wollen wir ausschliesslich verantwortlich erzeugte Kaffees anbieten. Schritt für Schritt nähern wir uns diesem Ziel: Im Jahr 2008 waren bereits sechs Prozent unserer Kaffees aus verantwortungsvollem Anbau. Unser Vorhaben für die Zukunft ist ehrgeizig. 2015 soll bereits jede vierte Tchibo Kaffeebohne aus verantwortungsvollem Anbau stammen. Darüber hinaus fördern und begründen wir direkt Projekte in den Ursprungsländern unseres Kaffees.

Gesellschaftliches Engagement im Kaffeeursprung

Aktuell engagieren wir uns gemeinsam mit Save the Children beim Aufbau des Bildungsangebotes in der Region Chiquimula in Guatemala. Mit jeder Packung der Privat Kaffee Ursprungssorten, den Schätzen der Natur und der Privat Kaffee Rarität fliessen 20 Rappen direkt nach Guatemala. Durch den Erlös verbessern wir das Betreuungsangebot für die Kinder vor Ort. Dadurch können wir Schulen und Kindertagesstätten während der Kaffeeernte einrichten und auch das restliche Jahr über in den lokalen Schulen zusätzliche Bildungsangebote sowohl für Kinder als auch für Lehrer und Eltern anbieten. Lernen Sie jetzt unser Kinder-Projekt in Guatemala kennen.

Nachhaltig angebaute Kaffees

Bereits seit 2006 bieten wir Ihnen mit Privat Kaffee Schattenwald einen Kaffee aus nachhaltigem Anbau an. Mittlerweile können Sie aus einem grossen Angebot an verantwortlich erzeugten Kaffees wählen. So tragen viele Ursprungssorten (Brazil Mild und Guatemala Grande), alle Schätze der Natur und einige Privat Kaffee Raritäten sowie die Frische Ernte das Rainforest Alliance Certified™ Siegel. Die Espresso Hausröstung ist Fairtrade zertifiziert, und Tchibo BioGenuss stammt zu 100 Prozent aus kontrolliert biologischem Anbau.
Nachhaltigkeit ist der Schlüssel zu hochwertiger Qualität. Wir sind davon überzeugt, nur dann langfristig beste Qualität anbieten zu können, wenn wir dazu beitragen, die Fruchtbarkeit der Böden zu bewahren sowie Kaffeebauern und ihren Familien die Lebensgrundlage zu sichern. Sie wollen mehr wissen:

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.tchibo-nachhaltigkeit.de.