Schließen

Filterhalter

Was ist ein Filterhalter?

Der Filterhalter ist ein wichtiger Bestandteil einer Kaffee- bzw. Espressomaschine. Er trägt den Kaffeefilter, in den das Kaffeemehl gefüllt wird, und klemmt diesen in die Brühgruppe der Maschine ein. Bei Espressomaschinen wird der Filterhalter meist als Siebträger bezeichnet. Dieser besteht heute in der Regel aus Edelstahl und hat einen Plastik- oder Holzgriff. Bei Filterkaffeemaschinen spricht man genauer auch vom Filterpapierhalter.

Seit wann gibt es Filterhalter für die Zubereitung von Kaffee?

Ursprünglich bereitete man Kaffee zu, indem man Kaffeepulver einfach mit Wasser aufkochte. Dann wurde der Kaffee hinterher meist z.B. durch ein Sieb gegossen, um den Kaffeesatz zu entfernen. Dies war jedoch einerseits sehr umständlich, andererseits wurde der Kaffee so häufig sehr bitter. Im 18. Jahrhundert wurde deshalb eine Methode erfunden, bei der man bereits beim Kochen das Kaffeepulver vom Wasser trennte, sodass nur die löslichen Bestandteile im Kaffee landeten und der Kaffeesatz zurückgehalten werden konnte. Zunächst wurden dafür beispielsweise Filter aus Löschpapier oder Leinen verwendet, die man in einen Trichter legte. Zudem wurden verschiedene Arten des Dauerfilters üblich, die alle jeweils als eine Art Sieb fungierten. 1908 wurden dann von der Firma Melitta Einwegfilter aus Filterpapier sowie die dazu passenden Filterhalter für den in Deutschland typischen Filterkaffee hergestellt und auf den Markt gebracht.

Wie reinige ich einen Filterhalter?

Wie man einen Filterhalter reinigt, hängt von dessen Art und Material ab. Häufig können herausnehmbare Modelle einfach mit Wasser abgespült werden. Um den Filterhalter aus einer Siebträgermaschine zu reinigen, benötigt man aber ein fettlösendes Reinigungsmittel speziell für Siebträgermaschinen. Dann legt man den Filterhalter ohne das Sieb in ein Gefäss, in dem sich ein Gemisch aus Reinigungsmittel und Wasser befindet. Anschliessend lässt man ihn etwa eine halbe Stunde in diesem Bad liegen und spült ihn anschliessend mit fliessendem, warmem Wasser ab.

1645_Backen