Schließen

Café

Café ist das französische Wort für das Getränk Kaffee, beschreibt aber auch eine Gaststätte, in der (hauptsächlich) Kaffee ausgeschenkt wird. Als Bezeichnung für diese Art von Gaststätte wurde der Begriff in vielen Sprachen übernommen. Im deutschsprachigen Raum, insbesondere in Österreich, spricht man alternativ auch von einem Kaffeehaus.

Seit wann gibt es Cafés?

Die ersten Cafés entstanden bereits im Osmanischen Reich. Genauer wurde in dessen Hauptstadt Konstantinopel im Jahr 1554 das erste Kaffeehaus eröffnet. Im westlichen Europa wurde 1647 unter den Arkaden des Markusplatzes in Venedig das erste Café eröffnet. Die venezianischen Kaufleute hatten Cafés in Alexandria und Konstantinopel besucht und als sehr angenehm empfunden, sodass sie die Idee nach Venedig mitbrachten. Von Venedig aus breitete sich das Konzept schnell aus und bald wurden in ganz Europa Cafés eröffnet.

Welche Bedeutung hatten Cafés in der damaligen Zeit?

In der Zeit ihrer Entstehung und Verbreitung hatten Cafés eine sehr grosse gesellschaftliche Bedeutung und boten Raum für vielerlei Aktivitäten. Es gab beispielsweise Kaffeehäuser, in denen sich Kaufleute trafen, um ihre Geschäfte zu tätigen. In anderen fanden die verschiedensten Veranstaltungen wie Konzerte statt. Ausserdem ging man oft in Cafés, um dort Zeitung zu lesen. Damit leisteten die Cafés auch einen Beitrag zur Aufklärung, da sie einer breiteren Masse Zugang zu Wissen und aktuellen Informationen boten. Als öffentliche, neutrale Einrichtungen wurden Cafés zudem genutzt, um zu diskutieren. Auch für gesellige Anlässe wie beispielsweise Spiele waren die Cafés eine gern aufgesuchte Räumlichkeit.

Wodurch unterscheiden sich moderne von traditionellen Cafés?

Die gesellschaftliche Bedeutung der früheren Kaffeehäuser haben die heutigen Cafés weitgehend verloren – auch wenn viele noch immer ein Raum für geselliges Beisammensitzen und entspanntes Zeitunglesen oder Arbeiten sind. Moderne Cafés zeichnen sich häufig durch eine lockere Atmosphäre aus. Heute ist oftmals auch der Begriff Coffeeshop für einige Cafés gebräuchlich. Zusätzlich gibt es Kaffeehäuser mit erweitertem Angebot, bei denen die Grenze zwischen Café und Bar fliessend ist.